11. Januar 2018

Der verwunschene Gott von Laura Labas


Affiliate Link 

Klappentext:
Morgan Vespasian verdient sich ihren Unterhalt als Schmugglerin. Seit sie vom Alphawolf der Schmuggler entführt wurde, ist sie dazu verdammt, ihre Lebensschuld abzuarbeiten. Während eines Auftrags wird sie verraten und gerät zwischen die Fronten eines vergessenen Prinzen und eines verfluchten Gottes, die auf der Suche nach einem verwunschenen Schloss sind. Morgan muss sich schon bald für eine Seite entscheiden und bestimmt mit ihrer Wahl das Schicksal des gesamten Königreiches.
Quelle: Drachenmond Verlag



Meine Meinung:
Seid Morgan Vespasian von dem Schmuggler Larkin entführt wurde, gehört sie zu seinen Wölfen und und verdient sich ebenfalls ihren Lebensunterhalt als Diebin und Schmugglerin. Als einer ihrer Aufträge in die Hose geht und sie auch noch verdächtigt wird, einen Anschlag auf den Prinzen geplant zu haben, landet sie im Straflager. Aber auch hier ist sie nicht lange, denn sie landet bei einem vergessenen Prinzen, der auf einer geheimen Mission ist. Sie schließt sich dieser Mission an und gerät dabei

Bei diesem Buch handelt es sich um den 1. Teil einer Reihe. Bereits mit ihrer Reihe rund um die Dämonenjägerin Alison Talbot konnte mich die Autorin restlos begeistern, deshalb wollte ich dieses Buch hier auch unbedingt lesen. Die Aufmachung des Buches ist natürlich wieder ganz toll. Nicht nur das Cover ist toll auch Innen macht das Buch jede Menge her. Es gibt eine Karte vorne im Buch und auch sonst zieht sich das Design vom Cover durch das ganze Buch.
Die Autorin entführt uns in dieser neuen Reihe in eine sehr düstere und brutale Welt. Das ganze fängt wie eine Adaption von Rotkäppchen an, dann aber nimmt die Handlung eine völlig andere Richtung.
Erzählt wird das ganze fast ausschließlich aus der Sicht von Morgan, die es von Anfang an nicht leicht hat, trotzdem aber ein richtig starker Charakter ist. Mir hat Morgans Geschichte unheimlich gut gefallen. Die Geschichte ist sehr komplex und ausführlich beschrieben, was ich sehr gut fand. Mich konnte sie fesseln und begeistern. Natürlich gibt es auch eine Romanze, aber her werde ich nicht zuviel verraten.
Das Ende ist richtig fies und gemein und ich bin schon sooo gespant auf den 2. Teil. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit voller Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...